Informationen zu Schamanischer Trancearbeit bzw. Hypnose

Schamanische TRANCEARBEIT bzw. HYPNOSE ist

  • kein Schlaf
  • keine Narkose
  • keine Show
  • Energiearbeit
  • keine Bewusstlosigkeit
  • Kommunikation mit dem Unbewussten
  • ein angenehmer Entspannungszustand
  • klassische Hypnose kombiniert mit schamanischen und energetischen Elementen
  • eine wundervolle Möglichkeit, sein Leben selbst und bewusst zu meistern
  • die Möglichkeit zur Tiefenentspannung, besonders für gestresste Menschen

Entwickelt wurde die Schamanische Hypnose von Viola Flambé - Die weisse Büffelfrau

Hypnose - die Arbeit mit dem Unbewussten!

Durch verschiedene Techniken ist es möglich in Trance zu gehen. Die hypnotische Trance ist auch der Trance-Zustand, durch den man unterschiedliche Entspannungszustände erreichen kann. Dadurch ist es möglich, die Aufmerksamkeit auf etwas Bestimmtes zu lenken.

Somit ist es möglich, ganz bewusst auf das Unbewusste einzuwirken.

Das macht dann Sinn, wenn man etwas in seinem Leben verändern möchte.

 

Oft möchten wir etwas, tun auch alles dafür es zu erreichen, wie z. B. Abnehmen oder Rauchen aufhören, aber unser Unterbewusstsein macht uns einen Strich durch die Rechnung und schnell sind alle guten Vorsätze dahin. Mit der SCHAMANISCHEN HYPNOSE (auch Trancearbeit) ist es möglich, das Bewusstsein (10 %) und das Unterbewusstsein (90 %) zu vereinen.

Interessanterweise handeln wir zu 90 % aus dem Bauch und somit aus dem Unterbewusstsein heraus, auch wenn wir glauben, mit dem Verstand zu agieren.